Thema: Missbrauch

Missbrauch ist verabscheuungswürdig und darf in unserer Gesellschaft keinen Platz haben. Opfer brauchen Unterstützung und Begleitung und haben ein Recht auf Aufklärung. Deshalb haben auch die Stiftung Hospital St. Wendel und die Stiftung Hospital St. Wendel gGmbH einen Ansprechpartner für etwaige Fälle benannt:

Beauftragung Missbrauch:

Franz Josef Biesel
Wingertstr. 42
66606 St. Wendel
Telefon: (0151) 11 69 88 83
E-Mail: f.j.biesel(at)web.de

Zentrale Rufnummern

Aktuelles

Am 13. Juni 2022 existiert die Wohngruppe in Schiffweiler seit genau 15 Jahren. Bis zu 9 männliche…

Wie in den letzten Jahren bereits üblich besuchte der CDU Ortsverband Freisen Ende Mai das Haus St.…

„Der Mai ist Marienmonat, weil das, was in der Natur geschieht, ein Sinnbild für Maria ist.“ (Zitat:…

Der Wonnemonat Mai hat sich dieses Jahr bereits von seiner sonnigen Seite gezeigt. Dieses schöne…

Die Stiftung Hospital St. Wendel ist Preisträgerin des Saarländischen Ernährungspreises 2022. Dieser…