Aktuelles

Bundeswehr hilft bei Schnelltests

Im Altenhilfezentrum St. Remigius in Freisen profitieren die Bewohnerinnen und Bewohner von der Unterstützung der Bundeswehr. Mit Matthias Thees, Vitali Mejder und Apostolos Theocharidis leisten seit Februar drei Soldaten Dienst in der Einrichtung der Stiftung Hospital St. Wendel gGmbH.

„Wir sind sehr froh über die Unterstützung der Bundeswehr“, erklärt Einrichtungsleiterin Silke Becker. „Denn diese Hilfsmaßnahme ermöglicht es Besuchern, ihre Angehörigen zu sehen. Dies ist in der momentanen Pandemie-Situation für alle Beteiligten sehr wichtig.“

Neben den Besuchern übernehmen die Soldaten auch die Testungen des Personals. Auch das schafft Entlastung und gibt den Mitarbeitenden die Möglichkeit, mehr Zeit mit den Bewohnern zu verbringen.

„Als Einrichtungsleitung ist es mir wichtig, dass wir den Schutz unserer Bewohnerinnen und Bewohner zu jeder Zeit gewährleisten können. Die Schnelltests sind hier eine sehr gute Möglichkeit. Deshalb ein großes Dankeschön an die Soldaten der Bundeswehr für ihre tolle Unterstützung in dieser herausfordernden Zeit.“

Zentrale Rufnummern

Aktuelles

Die Kinder und Jugendlichen in den Gruppen der Jugendhilfe haben den Gedenktag an die Corona-Opfer…

Unter dem Motto "Tanz in den Mai" feierten die Bewohner des Altenhilfezentrums "St.Remigius" in…

Herzenssache e.V., die Kinderhilfsaktion von SWR, SR und Sparda-Bank, kümmert sich um Kinder und…

Im Altenhilfezentrum St. Remigius in Freisen profitieren die Bewohnerinnen und Bewohner von der…

Zum wiederholten Mal beglückt die Freiwillige Ganztagsschule (FGTS) der Grundschule…

Diese Webseite verwendet Cookies.

Cookies helfen uns dabei, Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten und unsere Webseite ständig zu verbessern.
Mit dem Klick auf den Button “Akzeptieren” erklären Sie sich mit der Verwendung einverstanden.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung. Hier können Sie auch jederzeit Ihre Cookie-Einstellungen anpassen.

Datenschutz Impressum