Altenhilfezentrum St. Remigius Freisen

Ältere und pflegebedürftige Menschen finden in diesem modernen, architektonisch ansprechenden Altenhilfezentrum eine familiäre Atmosphäre vor. In schöner Wohnlage, eingebunden in das Leben der Gemeinde Freisen, bietet das Zentrum neben dem Alten- und Pflegeheim ergänzende Angebote wie Kurzzeitpflege, Tagespflege, Nachtpflege sowie ambulante und offene Hilfen.

Stationäre Pflege

Zeichenfläche 2

Ältere und pflegebedürftige Menschen finden in diesem modernen, architektonisch ansprechenden Altenhilfezentrum eine familiäre Atmosphäre vor. In schöner Wohnlage, eingebunden in das Leben der Gemeinde Freisen, bietet das Zentrum neben dem Alten- und Pflegeheim ergänzende Angebote wie Kurzzeitpflege, Tagespflege, Nachtpflege sowie ambulante und offene Hilfen.

  • Alten- und Pflegeheim
    In 26 Einzel- und in drei Doppelzimmern umsorgen und pflegen qualifizierte Fachkräfte die Bewohner rund um die Uhr. Die Zimmer sind mit Notrufanlage, Bad, Telefon- und Fernsehanschluss komfortabel ausgestattet und können mit eigenen Möbeln, Bildern und lieb gewonnenen Kleinigkeiten individuell eingerichtet werden. Besucher sind jederzeit herzlich willkommen. Ein begleitender Dienst organisiert Feste und kulturelle Veranstaltungen, Tagesfahrten, Gymnastik und Kochkurse, Gedächtnistraining und vieles mehr. Die Küche ist bekannt für ihre schmackhaften saarländischen Spezialitäten und bietet täglich mehrere Menüs und Sonderkost-Gerichte zur Auswahl. 
     

  • Abteilung für Menschen mit Demenzerkrankungen
    Seit Mitte 2008 kann diese neue Abteilung von Menschen mit gerontopsychiatrischen Erkrankungen bezogen werden. Speziell qualifizierte Fachkräfte betreuen die Bewohner und sorgen für Sicherheit und Zuwendung.

Ansprechpartnerin

Silke Becker
Einrichtungsleitung
Tel.: (06855) 920-480
E-Mail: silke.becker(at)stiftung-hospital.de

Kurzzeitpflege

Zeichenfläche 2

In der Kurzzeitpflege können ältere Menschen vorübergehend wohnen, wenn die Pflegeperson ausfällt oder pflegende Angehörige in Urlaub fahren möchten. Auch im Anschluss an einen Krankenhausaufenthalt, wenn die Rückkehr in die eigene Wohnung noch nicht möglich ist, steht dieses Angebot zur Verfügung.

  • Umsorgt von einem qualifizierten Team
    Das qualifizierte Team der Kurzzeitpflege sorgt für einen abwechslungsreichen Tagesablauf, mit einem kreativen Aktivierungsprogramm in angenehmer Atmosphäre.

    Dabei wird besonders darauf geachtet, dass eine schnelle Rückkehr nach Hause durch aktivierende Pflege und Mobilisation zur Wiedererlangung der Bewegungsfähigkeit und durch Training der Alltagsaktivitäten unterstützt wird.

    Natürlich können auch Ergotherapie, Krankengymnastik und Logopädie nach ärztlicher Verordnung in Anspruch genommen werden.
     

  • Wohnen in angenehmer Atmosphäre
    Die Kurzzeitpflegegäste wohnen in ansprechend möblierten Einzel- oder Doppelzimmern, mit Bad, Balkon, Notrufanlage, TV- und Telefonanschluss.

    Die Mahlzeiten werden von unserer Küche täglich frisch zubereitet. Ein reichhaltiges Frühstück, Menüwahl beim Mittagessen, Nachmittagskaffee und ein abwechslungsreiches Abendessen sorgen für das leibliche Wohlbefinden.

Ansprechpartnerin

Silke Becker
Einrichtungsleitung
Tel.: (06855) 920-480
E-Mail: silke.becker(at)stiftung-hospital.de

Tagespflege

Zeichenfläche 2

Die Tagespflege ist ein Angebot für ältere und pflegebedürftige Menschen, die den Tag in angenehmer Gesellschaft und gemütlicher Atmosphäre verbringen möchten. Ein hauseigener Fahrdienst holt die Tagespflege-Gäste morgens ab und bringt sie abends wieder nach Hause.

Dieses Angebot ermöglicht Angehörigen, Pflege und Berufstätigkeit miteinander zu verbinden und die notwendigen Freiräume zu finden, um die häusliche Pflege dauerhaft weiterführenzu können.

Für Menschen mit einer dementiellen Erkrankung besteht eine spezielle, auf diesen Personenkreis abgestimmte Tagespflege.

  • Tagsüber bestens versorgt, abends wieder zu Hause
    Die Gäste werden von qualifiziertem Fachpersonal betreut. Bei Bedarf bzw. ärztlicher Verordnung können Grund- und Behandlungspflege ebenso erbracht werden wie Ergotherapie, Logopädie oder Krankengymnastik.
     
  • Schöne Stunden in der Tagespflege verbringen
    In der Tagespflege können die Gäste den Tagesablauf mitbestimmen. Unterschiedliche Gruppenaktivitäten werden angeboten, es bleibt aber auch genügend Raum für individuelle Beschäftigung. Ein Ruheraum steht zur Verfügung, wenn Gäste sich zurückziehen möchten.

    Neben dem reichhaltigen Frühstück und dem Nachmittagskaffee sorgt unsere Küche für ein abwechslungsreiches, täglich frisch zubereitetes Mittagessen mit Menüwahl und Sonderkost.

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag von 8.00 bis 16.30 Uhr

Die Tagespflege kann tageweise in Anspruch genommen werden. Interessierte können die Tagespflege bei einem kostenlosen Probetag kennen lernen.

Die Kosten für den Aufenthalt in der Tagespflege können von der Krankenkasse, der Pflegekasse oder dem Sozialhilfeträger vollständig oder anteilig übernommen werden. Wir beraten Sie gerne unverbindlich im persönlichen Gespräch.

Ansprechpartnerin

Silke Becker
Einrichtungsleitung
Tel.: (06855) 920-480
E-Mail: silke.becker(at)stiftung-hospital.de

Adressen & Kontakt

Zeichenfläche 2

Altenhilfezentrum und Tagespflege
Burgstraße 32
66629 Freisen
Tel.:(06855) 920488

Zentrale Rufnummern

Aktuelles

Seit August 2021 finden regelmäßig einmal im Monat in den Räumlichkeiten der Tagespflege die…

„Nicht verloren, nur vorangegangen“

Am 11.08.2022 erreichte uns die traurige Nachricht, vom Tod…

Am 13. Juni 2022 existiert die Wohngruppe in Schiffweiler seit genau 15 Jahren. Bis zu 9 männliche…

Wie in den letzten Jahren bereits üblich besuchte der CDU Ortsverband Freisen Ende Mai das Haus St.…

„Der Mai ist Marienmonat, weil das, was in der Natur geschieht, ein Sinnbild für Maria ist.“ (Zitat:…