Kompetenzzentrum Demenz

Die Stiftung Hospital beschäftigt sich schon seit langem mit dem Thema Demenz. Im Kompetenzzentrum werden diese Erfahrungen zugänglich gemacht und alle wichtigen Informationen zur Verfügung gestellt. Von aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen bis hin zu praktischen Tipps.

Das Kompetenzzentrum Demenz versteht sich in erster Linie als Beratungsstelle für Angehörige dementiell veränderter Menschen. Es steht aber auch anderen Einrichtungen und Fachdiensten offen.

  • Individuelle Beratung und Information
    Das fortschreitende Nachlassen der geistigen Leistungsfähigkeit führt häufig zu Schwierigkeiten im Alltag, körperlichen Störungen oder auch problematischen Verhaltensweisen, die gerade für pflegende Angehörige und ihr soziales Umfeld extreme Belastungen mit sich bringen können.

    Im Rahmen der Beratung können spezielle Hilfen und verschiedene Entlastungsmöglichkeiten aufgezeigt werden. Außerdem gibt die Beratungsstelle Hinweise, wie man sich bei problematischen Alltagssituationen angemessen verhalten kann.

  • Kostenlose Erstberatung
    Die Erstberatung ist für pflegende Angehörige und Betroffene grundsätzlich kostenlos. Während eines Beratungsgesprächs im Kompetenzzentrum können dementiell veränderte Angehörige in unserer Einrichtung betreut werden.

Ansprechpartner:
Guido Klesen
Tel.: (06851) 8908-492
E-Mail: guido.klesen(at)stiftung-hospital.de

Zentrale Rufnummern

Aktuelles

Am 13. Juni 2022 existiert die Wohngruppe in Schiffweiler seit genau 15 Jahren. Bis zu 9 männliche…

Wie in den letzten Jahren bereits üblich besuchte der CDU Ortsverband Freisen Ende Mai das Haus St.…

„Der Mai ist Marienmonat, weil das, was in der Natur geschieht, ein Sinnbild für Maria ist.“ (Zitat:…

Der Wonnemonat Mai hat sich dieses Jahr bereits von seiner sonnigen Seite gezeigt. Dieses schöne…

Die Stiftung Hospital St. Wendel ist Preisträgerin des Saarländischen Ernährungspreises 2022. Dieser…