Pflegeelternberatung

Zielgruppe
Pflegeeltern, Pflegekinder und deren Herkunftssystem, Adoptivfamilien

Arbeitsschwerpunkte

  • Allgemeine Erziehungsberatung unter der Berücksichtigung der besonderen Rollen
  • Unterstützung in Konfliktsituationen
  • Vermittlung traumapädagogischer Grundlagen
  • Erarbeiten des Verstehens der besonderen Biografie eines Pflegekindes
  • Unterstützung bei der Regelung von Besuchskontakten
  • Beratung bzgl. der Akzeptanz des jeweils anderen Familien-Pflegefamiliensystems
  • Unterstützung bei der Fokussierung auf das Wohl des Kindes
  • Unabhängige/r Ansprechpartner/-in für die Pflegekinder
  • Ggf. Vernetzung

Besonderheiten

  • Flexible Gestaltung bzgl. Stundenzahl und Arbeitsaufträgen
  • Das Herkunftssystem kann in die Arbeit mit einbezogen werden
  • Erste Dokumentation und gemeinsame Auswertung nach drei Monaten, danach alle sechs Monate
  • Die MitarbeiterInnen verfügen, unabhängig von ihrer beruflichen Qualifikation, über eine Ausbildung in familienaktivierenden Methoden/FAM, Traumapädagogik, u.ä.
  • Es findet regelmäßig interne Weiterbildung statt
  • Kontrollberatung durch die Projektleitung / Koordinatorin alle zwei Wochen und nach Bedarf zusätzlich kollegiale Beratung und Vertretung
  • Installation einer 24-Stunden Rufbereitschaft, 7 Tage/Woche möglich
  • Enge Kooperation mit dem Pflegekinderwesen des Jugendamtes

Kontakt

Isolde Kirsch
Tel. (06851) 8908542
Mobil: (0151) 20324947
E-Mail: isolde.kirsch(at)stiftung-hospital.de 
Nicole Adrian
   
Mobil: (0151) 20324973
E-Mail: nicole.adrian(at)stiftung-hospital.de 

 

Zentrale Rufnummern

Aktuelles

Im Rahmen seiner Sommertour besuchte Dr. Magnus Jung die Stiftung Hospital St. Wendel gGmbH. In…

Unter Einhaltung der Hygienebedingungen leitete Andrea Kirsch am 05. August im Projektraum der…

Das ukrainische Ensemble „Sbrutsch“ besuchte am 21. Juli die Einrichtung in Freisen und bot ein…

Eine schöne Überraschung wurde den Altenhilfezentren der Stiftung Hospital in Form von Blumengrüßen…

Gemeinsam mit den Jugendbüros Ottweiler und St. Wendel und den Suchtberatungsstellen "Knackpunkt"…

Diese Webseite verwendet Cookies.

Cookies helfen uns dabei, Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten und unsere Webseite ständig zu verbessern.
Mit dem Klick auf den Button “Akzeptieren” erklären Sie sich mit der Verwendung einverstanden.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung. Hier können Sie auch jederzeit Ihre Cookie-Einstellungen anpassen.

Datenschutz Impressum