Tag der Hauswirtschaft 2019

Wie schon seit einigen Jahren findet auch in diesem Jahr wieder, am 09. April, ein Tag der Hauswirtschaft statt. Dazu eingeladen sind die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Fachbereiches Hauswirtschaft.
Jedes Jahr werden die Hauswirtschaftlichen Kräfte der Einrichtung in den Pflichtveranstaltungen, wie Brandschutz, Arbeitsschutz und Lebensmittelhygiene geschult. Ergänzt wird diese Veranstaltung mit Informationsständen aus den unterschiedlichsten Bereichen.
Die Besucher können unterschiedliche Hygiene-Produkte kennenlernen und Interessantes zu Themen erfahren, wie richtiges Händewaschen und hygienische Reinigung von Küchen, Räumen und Gebäuden funktioniert und wie sehen korrekte Arbeitsschuhe aus?

Langjährige Kooperationspartner sind die Firmen Dr. Schnell Chemie, Fa. Hartmann, der BAD- Gesundheitsdienst, Fa. Toussaint, Fa. Stingl, ISS Reinigungsdienst und Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Großküche. Die Firma Hartmann hatte eine Schwarzlichtbox aufgebaut, die nach dem vorschriftsgemäßen Reinigen der Hände durch ein Kontrastmittel Benetzungslücken sichtbar machen wird.

Das besondere Interesse der Besucher richtete sich auf die interaktiven Angebote. So kann jeder einen Feuerlöscher in die Hand nehmen. Themen sind unter anderem der fachgerechte Einsatz von Desinfektionsmitteln, der richtige Umgang mit Gefahrstoffen, die Tischkultur mit Servietten falten, der Austausch mit Mitarbeitern der Großküche und die Besichtigung der Wäscherei Erweiterung.

Nach dem Rundgang wurden die Besucher im Kommunikationscenter „Kulturcafé“ vom Team der Hospital-Caféteria mit einem leckeren Sppchen und Getränken verwöhnt.

Die Organisatorin der Messe, Gertrud Nürnberg will damit vor allem die Wichtigkeit der Vernetzung der Berufszweige Pflege und Hauswirtschaft ansprechen, um zu einem guten Ergebnis für die anvertrauten Menschen zu kommen.