Maiandacht im Hospital

Festlich geschmückter Mariensaal bietet feierlichen Rahmen
Am 22.5.2019 zelebrierte Pastor Klaus Leist im prall gefüllten Mariensaal – dem Herzstück unserer Altenhilfe - eine feierliche Maiandacht für die Bewohnerinnen und Bewohner der Stiftung Hospital.
Bestens vorbereitet vom Team unserer Betreuungskräfte feierte man im Ambiente eines toll geschmückten Maialtars die Gottesmutter Maria unter dem Motto „Maria – Ein Herz voll Liebe“.
„Ich bin froh, dass so viele Bewohnerinnen und Bewohner heute hier sind“, zeigte sich Hospitaldirektor Dirk Schmitt sichtlich beeindruckt.
Dem konnte sich Pastor Klaus Leist, zugleich auch stellv. Kuratoriumsvorsitzender, nur anschließen. Sein Dank galt allen Helfern im Hintergrund, die diesen Nachmittag zu einer willkommenen Abwechslung für die Senioren werden ließen.
Im Anschluss gab es selbst gebackene „Hospital-Maiwaffeln“, die von Bewohnerinnen und Bewohnern im Rahmen der Koch- und Backgruppe selbst hergestellt wurden und natürlich ein Glas Maibowle, die diesen schönen Tag genussvoll abrundeten.
Auf die beliebte Frage: „Was sind denn Maiwaffeln“ hatte Hauswirtschaftsleitung Gertrud Nürnberg die passende Antwort: „Das sind Zimtwaffeln, nur ohne Zimt.“