Kurs "Autogenes Training" ab 19.10.20 mit Sandra Bickelmann

Datum: 
Montag, 19. Oktober 2020
Ort: 
impuls-Forum

Autogenes Training im „impuls“ ab 19.10.20, 18.00 Uhr

Kurs zur Stressbewältigung mit Entspannungstrainerin Sandra Bickelmann

Immer mehr, immer schneller, immer besser, immer weiter – unser Leben findet oft auf der Überholspur statt. „10 000“ Nachrichten, die beantwortet werden wollen, Zeitdruck und oft das Gefühl von Überforderung prägen unsern Alltag. Hier kann Entspannungs-Training helfen.

Ab Montag, dem 19.10. um 18.00 Uhr bietet das Bildungs- und Kulturzentrum „impuls“ der Stiftung Hospital St. Wendel, Alter Woog 8, einen Kurs „Autogenes Training“ zur Stressbewältigung an. Dieser Kurs ist nach § 20 Abs. 1 SGB V von der Zentralen Prüfstelle Prävention mit mindestens 75 € bezuschusst. Kursleiterin ist Diplom Sozialpädagogin (FH), ILP-Fachcoach (Integrierte Lösungsorientierte Psychologie) und Entspannungstrainerin Sandra Bickelmann.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt und Anmeldungen erforderlich unter Tel: 06851/8908-576 (vormittags) oder unter impuls@stiftung-hospital.de.

Es gelten die bestehenden Abstands- und Hygieneregelungen.

                                                                  

An 8 Terminen lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer im „impuls“-Forum durch „Autogenes Training“ Entspannung und Loslassen von Alltag und Beruf. Kind vom Kindergarten abholen, Auseinandersetzung mit Kollegen, Konflikte in der Familie, Stau auf der Autobahn sind Beispiele, die in der Summe zur Überforderung führen können. Viele Menschen fühlen sich dadurch gestresst und der Körper reagiert bereits mit entsprechenden Symptomen. Kein Wunder also, dass dieser Belastungsmarathon seine Spuren hinterlässt. Schlechte Laune, Schlaflosigkeit, chronische Überarbeitung, Bluthochdruck und Magenschmerzen sind nur wenige Beispiele, die Überforderung mit sich bringt. Studien belegen, dass Stress die eigentliche Ursache vieler Erkrankungen ist.

Wie auch immer die Ursache von Stress und Belastung sein mag, jeder einzelne hat es in der Hand, etwas zum Positiven zu verändern. Effektive Stressbewältigung ist der Schlüssel zu mehr Lebensqualität.

Kursleiterin Sandra Bickelmann gilt als Expertin für maßgeschneiderte Stresslösungen. Ihre Kurse sind alltagsnah und kurzweilig. Sie versteht es, effektive Entspannungsmethoden zu vermitteln und dabei wesentliche Zusammenhänge der Stressbewältigung eindrücklich aufzuzeigen. Für viele ein Aha-Erlebnis!

Anmeldungen bitte unter Telefon-Nummer 06851/8908-576 an Christine Peterek-Müller richten (Geschäftszeiten montags und dienstags jeweils von 8.30 bis 12 Uhr).

  • Die Gebühr von 100 Euro bitte zum ersten Termin mitbringen
  • Bis zu 100% jedoch mindestens 75 € werden am Ende des Kurses durch die jeweilige Krankenkasse zurückerstattet
  • Bei der Anmeldung bitte Krankenkasse zum Abgleich mit der Prüfstelle angeben
  • Mitgebracht werden sollte eine Matte oder Decke und ein kleines Kissen

 

Informationen auch unter www.sandra-bickelmann.de

 

Bereich: