Jesuskind zu Besuch im Kinderhaus

Am 04. Januar gab es eine Überraschung für die Kinder des Kinderhauses der Stiftung Hospital St. Wendel gGmbH. Herr Pastor Leist brachte das Jesuskind in die Regenbogengruppe, die es mit den Liedern "Berge mal versetzen" und "Kinder tragen Licht ins Dunkel" herzlich willkommen hießen. Seit Jahren ist es eine liebgewonnene Tradition, dass das Jesuskind von Weihnachten bis Maria Lichtmess Station in verschiedenen Familien oder in den Kindergärten macht. 

Jetzt darf es für eine Woche die einzelnen Gruppen besuchen und Teil der Gemeinschaft sein. In einem Tagebuch werden die Eindrücke der Begegnungen festgehalten.