Faschingszeit im Kinderhaus der Stiftung Hospital

"Das junge Gemüse im Kinderhaus
lebt gesund in Saus und Braus."

Passend zu unserem Motto starten wir am "Fetten Donnerstag" in den Fasching. An diesem Tag verkleiden sich Kinder und Personal als Obst und Gemüse. Im Vorfeld waren die Kinder sehr kreativ. Stirnbänder mit Erdbeeren, Bananen, Äpfeln, Salatgurken u.ä. verziert und dazu farblich passende T-Shirts lassen uns wie eine Vitaminbar erscheinen.

Auch den Faschingsumzug der Kreisstadt St.Wendel am 23.02.2020 begleiten wir traditionsgemäß mit unseren Familien. In Anlehnung an das Thema "Gesunde Ernährung" verteilen wir an die Zuschauer diverse Sachspenden und keine Süßigkeiten. Auf diesem Weg vielen Dank an die Firmen, die uns so großzügig unterstützt haben.

Warum dieses Faschingsthema?
Wir wollen u.a. die kindgerechte Ernährung erlebbar machen. Das Kennenlernen neuer Lebensmittel, noch unbekannter Gemüse- oder Obstsorten, die Herkunft von Lebensmittel, das Gefühl, satt zu sein, das und vieles andere mehr ist Thema unserer Ernährungsbildungsaktionen. Auch gehen wir mit den Kindern einkaufen, besuchen Märkte oder Bauernhöfe, um vor Ort die Herkunft von Lebensmitteln erkunden zu können. Zur Ernährungsbildung setzen wir die „Kita-Ideen-Box“ der Verbraucherzentrale und das „Jolinchenkids“ Programm der AOK ein.

Durch die regelmäßig besuchten Schulungen, die gute Zusammenarbeit mit der AOK seit 13 Jahren und dem abwechslungsreichen Sportangebot wurden wir im Mai 2019 mit einer goldenen Plakette und dem Zertifikat „Gesunde Kindertagesstätte“ ausgezeichnet.