Bürgermeister Schmidt besucht Seniorenhaus Theley der Stiftung Hospital

Begleitet von Ortsvorsteher Friedbert Becker machte Bürgermeister Hermann-Josef Schmidt in der letzten Woche Station im Seniorenhaus Theley.

„Das Seniorenhaus in Theley ist ein wichtiger Bestandteil bei der Versorgung unserer älteren Menschen in der Gemeinde“, betonte Bürgermeister Schmidt bei seinem Besuch in Theley.

Das Besondere vor Ort ist der Modellcharakter des Hauses, in dem eigenständiges Wohnen, unterstützende Angebote und pflegerische Versorgung möglich sind und sich optimal ergänzen.

„Insbesondere die verschiedenen Angebote für Senioren erlauben eine passgenaue Hilfe im Alter“, erläutert Hospitaldirektor Dirk Schmitt; „mit ambulant betreuten Wohngemeinschaften, einer separaten Kurzzeitpflege und einer Vor-Ort-Versorgung mit ambulanten Pflegeleistungen, haushaltsnahen Diensten und Alltagshilfen im Haus gelingt es uns, maßgeschneiderte Lösungen für die älteren Menschen zu finden.“

Das Ziel bei dieser Konzeption ist es, die Selbständigkeit im Alter so lange wie möglich zu gewährleisten; unter dem Motto „gemeinsam statt einsam“ können im Seniorenhaus die Menschen selbstbestimmt wohnen und dabei die bedarfsgerechte Unterstützung abrufen, die sie benötigen. „Diese Abgrenzung zu einer stationären Altenhilfeeinrichtung ist uns wichtig herauszustellen“, weiß Margareta Backes, Leiterin der ambulanten Versorgung der Stiftung Hospital.

Abgerundet wird das Seniorenhaus in Theley durch ein Gesundheitszentrum mit ärztlicher und physiotherapeutischer Versorgung im Haus, sowie einem Friseursalon und einer Bäckerei mit Café.

„Diese Säulen sind enorm wichtig für eine optimale Einbindung in das gesellschaftliche Leben in Theley“, so Ortsvorsteher Friedbert Becker, „mein Ziel ist es auch, durch öffentliche Veranstaltungen im Haus die Integration der Dorfbevölkerung weiter voranzutreiben.“

„Wir wollen zu einem Kommunikationszentrum im Ort werden“, ergänzt Direktor Dirk Schmitt, „die gesamte Bevölkerung, die Vereine, Schulen und Kindergärten sind uns herzlich willkommen.“

Der Charakter eines offenen Hauses für alle fördert auch das gemeinschaftliche Miteinander; unterstützt von Angehörigen, Freunden und Nachbarn wird eigenständiges Wohnen im Alter leichter.

Die nächsten Veranstaltungen im Seniorenhaus Theley:

·         5. Februar, 16:30 Uhr, Gottesdienst für alle mit anschl. Beisammensein

·         27. Februar, 15:30 Uhr, „Wir feiern Faasenacht“

Die Angebotsformen im Überblick:

·         Ambulant betreute Wohngemeinschaften

·         Kurzzeitpflege

·         Ambulante Pflege

·         Haushaltsnahe Dienste und Alltagshilfen

·         Gesundheitszentrum & Friseur

·         Bäckerei & Café

Nähere Informationen auch unter www.stiftung-hospital.de oder direkt vor Ort:

Seniorenhaus Theley

Primstalstr. 30a

66636 Theley

Telefon: 06853/9794011