„Es weihnachtet sehr“

Adventsausstellung im Hospital ein voller Erfolg

Mariensaal, Cafeteria und Eingangsbereich unseres Altenhilfezentrums verwandel-ten sich am letzten Sonntag im November in einen bunten Marktplatz.

An zahlreichen Verkaufsständen wurde den Besucherinnen und Besuchern ein breites Angebot an kleinen und großen Weihnachtsgeschenken präsentiert. Weihnachtliche Dekorationsartikel, handgearbeitete preisgünstige Geschenke aus Holz, Stoff, Beton und anderen Materialien standen zum Verkauf. Hier ist insbesondere die Mitarbeit vieler Bewohnerinnen und Bewohner der Werk- und Bastelgruppen und der Tagespflege bei der Produktion hervorzuheben.

Ein besonderer Augenschmaus waren der floristische Zauber aus dem Blumenhaus Christa mit einer großen Auswahl an Adventsgestecken und weihnachtlicher Deko und die Bilderausstellung der St. Wendeler Künstlergruppe.

Neben diversen Strick-, Häkel- und Filzerzeugnissen konnten die Besucherinnen und Besucher sich mit Marmelade, Kräuteressig u.a. aus hauseigener Herstellung, mit Weihnachtsbeleuchtung, Geschenkverpackungen, bis hin zu Acrylbildern, Schmuck und vielem anderen versorgen.

Der weihnachtliche Duft, der die Gäste schon im Eingangsbereich des Hauses empfing, kam aus der Cafeteria, wo Mitarbeiterinnen aus der Küche Zimtwaffeln herstellten und mit der Produktion kaum nachkamen, so hoch war die Nachfrage. Auch die reiche Auswahl an selbstgebackenem Kuchen war eine begehrte süße Versuchung. 

An der Zahl der Gäste konnte man sehen, dass sich unser Adventsmarkt mittlerweile einen guten Ruf erworben hat und über die Grenzen des Hospitals hinaus bekannt ist.

„Ein Garant für das gute Gelingen und den reibungslosen Ablauf ist wie jedes Jahr unsere Hauswirtschaftsleitung Gertrud Nürnberg mit ihrem bewährten Team“, so Hospitaldirektor Dirk Schmitt, „auf sie ist immer Verlass.“

Vielen Dank an unsere Aussteller:

  • Frau Gerharth: Stricksachen
  • Frau Schinnen: Teddybären
  • Frau Angelika Lechelt: selbsthergestellter Schmuck
  • Frau Cornelia Hoffmann: Häkelarbeiten, Nikoläuse, Figuren
  • Frau Gottfreund: Stricksachen, Bastelarbeiten für das Kinderhospiz
  • Frau Verena Backes: Geschenke aus der Küche, Weihnachtsplätzchen
  • Dagmar Schreiner und Fam. Herz: Bilder, Beton- und Bastelarbeiten
  • Sabrina Keller, Monika Horras, Benno Nürnberg: Weihnachtliches der Werk- und Ergo-Gruppen der Stiftung Hospital
  • Frau Haas, Frau Feuersänger: weihnachtlichen Dekorationen
  • Frau Hüther: Schmuck und selbstgestrickten Sachen
  • Marianne Recktenwald und Brigitte König (Kath. Frauenbund: Anhänger für den Weihnachtsbaum
  • Katja Stürmer, Anne Wacket, Katja Weber, Rosi Schulz: selbsthergestellter Eierlikör, Quittenlikör, Weihnachtsplätzchen und Marmeladen
  • Blumenhaus Christa
  • Team Cafeteria

… und ein herzliches „Dankeschön“ an unsere vielen treuen Kuchenspender!